DLRG bietet Bundesfreiwilligendienst an

Die Deutsche Lebens Rettungsgesellschaft Hänigsen e.V. ist durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben anerkannte Stelle zur Durchführung des

Bundesfreiwilligendienstes und ist zur Beschäftigung von Bundesfreiwilligen anerkannt.

 

Die Ausbildungs- und Beschäftigungsdauer ist zwischen 12 und 18 Monaten möglich.

Die Bundesfreiwilligen werden bei der DLRG zunächst auf ihre Aufgaben fachlich ausgebildet und vorbereitet. Im Wasserrettungsdienst werden sie im Freibad Hänigsen sowie an der Nord- oder Ostseeküste eingesetzt. Die Anfänger-, Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung ist eine der vielfältigen Aufgaben im Bundesfreiwilligendienst, sowie die Präventionsarbeit in der Kinder- und Jugendausbildung. 

Die DLRG Hänigsen bietet Interessierten am Bundesfreiwilligen durch verschiedene Aktionen Informationen an.

Hierfür stehen Norbert Vanin, Telefon 05147-8272, oder die Vorstandsmitglieder während der Trainingszeiten im Freibad Hänigsen, montags und mittwochs ab jeweils 18.30 Uhr, zur Verfügung.